1 June 2016 – ATMAN BERLIN 2016

Im Jahr 2012 machte sich Bernd Kolb auf die Reise, um nach denen zu suchen, die noch heute die alten Weisheitstraditionen Asiens bewahren.

Ihm gelang es, Bilder von den weisen Menschen einzufangen, die immer noch unter uns sind und das wahre Glück kennen, weil sie es vermögen, im Hier und Jetzt zu leben.

Aus dieser emotionalen und tiefgründigen Reise ist das fotografische Werk "ATMAN" entstanden. ATMAN kommt aus dem altindischen Sanskrit und bedeutet „das wahre Selbst“, oder „Seele“. Es ist die tiefe Seelenverbindung zwischen dem Fotografen und seinem Gegenüber, der „göttliche Funken“, die diese Fotokunstwerke zu einer emotionalen Erfahrung beim Betrachten machen.

Schon im letzten Jahr besuchte uns Bernd Kolb und wir durften im Rahmen eines Talks an seiner "Wisdom Journey" teilhaben. Nun kommt er zurück und startet in den alten hallen der Malzfabrik ein neues Projekt.
ATMAN kommt als Seelenerfahrung in den physischen Raum- das Eintauchen in die Tiefen des eigenen Selbst. Ein Seelenerlebnis.

Die große ATMAN Ausstellung in Berlin findet vom 1. Juni bis zum 30. September 2016 statt. Es wird ein Co - Creation Space entstehen mit dem Schwerpunkt "Soul Experiences“.

Vorschläge für Events dieser Art können sehr gerne eingereicht werden. Bernd Kolb wird als Kurator daraus ein Programm entwickeln.


Beginn:
1 June 2016Ende:
30 September 2016

Flyer:

mesami gmbh | bessemerstraße 2-14 | 12103 berlin | 030-75517125 | info@mesami-gmbh.de | impressum